blind
MF, DF, CP, LP

MF

 

Technisch gesehen entsteht
dieser Strom durch eine
Einweggleichrichtung.
Eine Halbwelle des
Wechselstromes wird
abgeschnitten

 

 

 

    Die Stromflusszeit T beträgt 10 ms.
    Die Pausenzeit        R beträgt 10 ms.
    Die Dauer einer Periode (t= T+R) beträgt 20 ms.

    Es entsteht ein Pulsierender   Gleichstrom mit einer Frequenz von 50 Hz .

     

    siehe Physikalische Grundlagen

    zurück zum Inhalt

     

     

    DF – diphasé fixe

     

DF

 

 

Technisch gesehen entsteht
dieser Strom durch eine
Zweiweggleichrichtung.
Beide Halbwellen werden
verwendet.

 

 

 

 

    Die Stromflusszeit T beträgt 10 ms.
    Die Pausenzeit        R beträgt   0 ms.
    Die Dauer einer Periode (t= T+R) beträgt 10 ms.

     Es entsteht ein  Pulsierender   Gleichstrom mit einerFrequenz von 100 Hz.

 

 

 

    CP – modulé en courtes périodes (kurze Periode)

     

CP

 

Dieser Strom entsteht
durch die Kombination
von MF und DF.
Es wird zwischen beiden
Strömen im Sekundentakt
umgeschaltet

 


     

    LP -  modulé en longues périodes (lange Periode)

     

LP

 

Technisch gesehen, wird
ein zweiter Strom
phasenverschoben ein-
geschwellt.