blind
Neofaradischer Strom

    Der Neofaradische Strom

    Der Neofaradische Strom ist ein Dreieckstrom mit einer

    Stromflußzeit T  von   1 ms     und einer

    Pausenzeit      R von 19 ms.

    Er hat somit eine Frequenz von 50 Hz und erzeugt, bei gesunder Muskulatur, eine dauerhafte Kontraktion (Tetanus).

    Erkrankte, deinervierte Muskulatur reagiert  nicht auf diesen Strom!

    Ströme, die einen Tetanus bewirken, müssen geschwellt angewendet werden. Dazu wird die Stromstärke langsam bis zum Maximalwert erhöh tund wieder abgesenkt.

Neofaradisch

 

Neofaradischer Schwellstrom

 

an616Er ist ein pulsierender Gleichstrom, mit einer polarer Wirkung (Anode, Kathode). Es besteht Nekrosen Gefahr!

Dicke Schwämme benutzen!

 

    zurück zu Anfang                                                                   © Harald Freiholz